Friederike Kämmerer

Bauernhaus im Mainhardter Wald

Bauernhaus in idyllischer Alleinlage im Mainhardter Wald


 Objekt:

76526-M

 

 Region:

Baden Württemberg, Regierungsbezirk Stuttgart, Landkreis Schwäbisch Hall

 

 Lage:

Das Anwesen liegt in absoluter Alleinlage kurz vor Ende einer Sackgasse.

Entfernungen:
Schwäbisch Hall: ca. 17km, Heilbronn: ca. 35km, Autobahn A6: ca. 15 bzw. ca18km (Öhringen bzw Bretzfeld)

 

 Nutzung:

Die neuen Bewohner erwartet ein wunderschön gelegene Hofstelle mit viel Potential für die Realisierung Ihrer Ideen

*sei es als Wohnsitz für Pferde- und Tierfreunde und neue Bewohner mit Platzbedarf

*für Naturliebhaber, die ihren individuellen Lebensmittelpunkt schaffen möchten

*zum Wohnen und Arbeiten unter einem Dach

 

 Grundfläche:

ca. 9.939m²

 

 Wohnfläche:

ca. 140m²

 

 Baujahr:

ca. 1900

 

 Zustand:

 

 Denkmalschutz:

nein

 

 Übernahme:

nicht vermietet, nach Vereinbarung

 

 Kaufpreis:

398.000 Euro

 

 Courtage:

zahlbar durch den Erwerber nach notariellem Kaufvertragsabschluss beträgt 4,76% vom tatsächlichen Kaufpreis inkl. der gesetzl. MwSt.

 Angaben nach EnEV 2014:

Bedarfsausweis (vom 17.03.2020)
Klasse H, Holz und Strom
Endenergiebedarf 357,7kWh(m²*a)

 

Expose anfordern




  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21



Mainhardter Waldidylle soweit das Auge reicht – das sind die Aussichten für die neuen Bewohner dieser historischen Althofstelle. Unverbaubar die Aussicht, ohne direkte Nachbarn die Lage, sonnig auf der Höhe, absolut ruhig ohne Durchgangsverkehr und mit viel Potenzial zur zukünftigen Nutzung; hier wird Ihr Traum vom Landleben wahr.

Versteckt kurz vor Ende einer kleinen Stichstraße liegt die kleine Hofstelle auf einem knapp 10.000m² großen Grundstück. So herrlich abgelegen und gleichzeitig doch mit kurzen Wegen wenn es um Besorgungen, den Besuch einer größeren Stadt wie Schwäbisch Hall, die Erreichbarkeit der Autobahn oder gar Großstädte wie Heilbronn, Ludwigsburg oder Stuttgart geht. Eine echte Rarität in den heutigen Zeiten, die nicht nur Reiterherzen höher schlagen lassen dürfte.

Das Wohnhaus, natürlich mit kleinem Gewölbekeller und Backhaus, wurde ursprünglich als Bauernhaus um 1900 erbaut. Liebevoll von den Eigentümern renoviert, bietet es heute freundlich-helle rund 150m² Wohnfläche über zwei Stockwerke, die mittels Einzellöfen beheizt werden.
Im Erdgeschoss entstanden aus zwei Zimmern eine große Wohnküche mit Essbereich, aus weiteren zwei Zimmern der geräumige Wohnbereich mit Sichtbalken (und Zugang zum Garten). Ein weiteres Zimmer, ein Wirtschaftsraum und ein kleines Bad nebst separatem WC runden das Raumangebot auf dieser Etage ab.

Im Obergeschoss liegen unter dem Satteldach zwei Zimmer. Neben dem Haus und durch den Hofraum getrennt liegt das große Stall- und Scheunengebäude, welches zur Hälfte zum Anwesen gehört. In dieser Hälfte ist im Erdgeschoss ein geräumiger Laufstall für Pferde mit wahlweise mehreren Bereichen und Ausgängen nebst Futterküche untergebracht, im Obergeschoss steht Lagerraum für Heu und Strohvorräte zur Verfügung. Überdachte und beleuchtete Putzplätze befinden sich im Hofraum.
Eine Doppelgarage, die den Hof zum Garten abschließt, bietet Platz und Raum als Sattelkammer und Reiterstüble. An Haus, Stall und Garage schließen direkt der Gartenbereich und die Paddock- bzw. Laufflächen an. Hier liegen zwei Offenställe und ein Sandplatz. An die hauseigene Koppelfläche grenzen weitere rund 4 Hektar direkt im Anschluss. Diese gehören nicht zum Eigentum, werden aber derzeit bis zum Waldrand als Weiden genutzt.
Direkt ab Haus und Hof geht es hinaus in die freie Natur – ob hoch zu Ross, mit dem Hund, dem Rad oder einfach zu Fuß, lassen sich hier in alle Himmelsrichtungen unvergesslich schöne Stunden zu jeder Jahreszeit erleben.

     

© Anja Friederike Manz – Ländliche Anwesen mit Charme