Friederike Kämmerer

Mühlenanwesen mit Ländereien und Wasserrecht in traumhafter Alleinlage

Mühlenanwesen mit Ländereien und Wasserrecht in traumhafter Alleinlage


 Objekt:

75524-PFM

 

 Region:

Bayern, Regierungsbezirk Schwaben, Landkreis Donau Ries

 

 Lage:

Das Anwesen liegt in absolut idyllischer Alleinlage nur wenige Kilometer südlich von Nördlingen (Schulbus-Bushaltestelle am Grundstück)

Entfernungen:
Nördlingen: ca. 8km, Donauwörth: ca. 25km, Augsburg: ca. 65km, Autobahn A7 (Aalen): ca. 26km

 

 Nutzung:

Bitte lesen Sie hierzu den wichtigen Hinweis unten im Text! Die neuen Bewohner erwartet ein individuell - geschmackvoller Wohnsitz mit Charme und mannigfaltigem Nutzungspotential,
*sei es als Wohnsitz für Freunde historischen Wohnens & Wasserkraftliebhaber, Tier-, Garten- und Naturfreunde
*als Familiensitz für mehrere Generationen auf dem Lande mit viel Natur & Ausflugsmöglichkeiten in direkter Nähe
*zum Wohnen und Arbeiten unter einem Dach

 

 Grundfläche:

ca. 15.671m²

 

 Wohnfläche:

ca. 200m² in der Hauptwohnung und weiteren Flächen im Austragshaus und Einliegerwohnung

 

 Baujahr:

um 1725

 
 

 Denkmalschutz:

ja

 

 Übernahme:

Bitte lesen Sie hierzu den wichtigen Hinweis im Text!

 

 Kaufpreis:

362.500 Euro für den 50% Anteil am gesamten Anwesen

 

 Courtage:

zahlbar durch den Erwerber nach notariellem Kaufvertragsabschluss beträgt 4,76% vom tatsächlichen Kaufpreis inkl. der gesetzl. MwSt.

 Angaben nach EnEV 2014:

Entfällt aufgrund Denkmalschutz

 

Expose anfordern






Nur wenige Kilometer von Nördlingen entfernt liegt dieses wunderschöne und einzigartige Mühlenanwesen in ruhiger und idyllischer Aussichts- und Alleinlage Mit vielfältigem Nutzungspotenzial und von hohem Erholungswert finden Sie hier auf rund 1,5 Hektar Ihre neue Heimat.

Das historisch bedeutsame Ensemble besteht aus einem gröβtenteils sanierten Mühlengebäude (zwei Vollgeschosse) mit renovierungsbedürftiger Einliegerwohnung im Anbau, einem separatem, bereits weitestgehend entkernten Austragshaus aus dem Jahre 1939/40 und mehreren Nebengebäuden (Scheune, Stallungen, Remisen, Backhaus, Hühnerhaus, Garage) gruppiert um einen blickgeschützten Innenhof und umgeben von Gartenbereichen (u.a. Nutzgarten nach Demeterrichtlinien mit Gewächshaus) und groβer Wiese bzw. Weidefläche. Die zur Mühle gehörenden, alten Wasserrechte sind vorhanden, eingebaut ist eine Turbine älteren Baujahres.



Bitte beachten Sie folgenden wichtigen Hinweis:
Das Anwesen ist derzeit ideell 50/50 (zwei Eigentümer) geteilt. Manz Landimmobilien wurde von einer Eigentümerin mit der Vermittlung zum Verkauf ihres Anteils beauftragt. Der Anteil entspricht exakt 50% des Gesamtanwesens (ideelle Teilung). Der Kaufpreis bezieht sich somit auf den aktuell zum Verkauf stehenden Anteil. Oben gemachte Angaben wie die Landgröβe und die derzeit bewohnbare Fläche beziehen sich auf das Anwesen in seiner Gesamtheit.

     

© Anja Friederike Manz | Ländliche Anwesen mit Charme